Die Welt zu Gast im Schwarzwald

Arburg Technologydays 2016

Bei den ARBURG Technology-Days trifft sich jedes Jahr die internationale Kunststoffwelt in Loßburg. Den rund 6.900 Teilnehmern aus 50 Ländern wurde 2016 eine Leistungsshow der Extraklasse geboten. Über 40 Exponate, darunter Produktneuheiten, innovative Anwendungen und Verfahren sowie Automation und kundenspezifische Turnkey-Lösungen wurden den Gästen erlebbar gemacht. Im Mittelpunkt stand das Thema Produktionseffizienz, das ARBURG umfassend und ganzheitlich beleuchtete. Die gebotenen Highlights waren z. B. die Kombination von Spritzgießen und additiver Fertigung in einer vollautomatisierten Fertigungslinie unter Einbezug von Industrie 4.0-Technologien sowie die neue, 18.600 m² große Montagehalle für Turnkey-Anlagen und große ALLROUNDER.

„Den Kunden auf einer internationalen Messe am eigenen Stand zu begegnen ist eine Sache. ARBURG hingegen bringt die Kunden zum eigenen Firmensitz und somit direkt an den Ort des Geschehens. Das macht den Kundenkontakt nicht nur persönlicher, es wirkt nachhaltig und schafft Transparenz.“

[vsc-quote text=”Nur Mut zum Querdenken!” author=”Matthias Uhl”]

Als Leiter Messen und Events ist Matthias Uhl bei ARBURG jährlich für bis zu 140 Messen und Events verantwortlich. Erfolgreiche Konzepte weiter ausbauen und auf andere Bereiche übertragen: Diese Strategie verfolgt er konsequent. Ein zielgruppengenauer Mix aus Information, Emotion, Aktion und Storytelling sind bei jeder Veranstaltung die Basis, um den Kunden die ARBURG-Produktwelten erlebbar zu machen.

Im März 2016 lud das Unternehmen zu einer exklusiven Abendveranstaltung, zu welcher neben der Einweihung der neuen Montagehalle mit der „GOLDEN ELECTRIC“ ein Einblick in die Zukunft der Spritzgießtechnik geboten wurde. ARBURG setzte hierzu ein individuell entwickeltes Showkonzept der EDT Kreativschmiede ein, um u. a. Erfolgsfaktoren und Funktionalitäten des neuen Allrounders aus der bewährten hydraulischen Baureihe GOLDEN EDITION, zu präsentieren.

Als kraftvolles Opening entschied sich das Unternehmen für die Video Mapping Show „The Cube“. Die Full Stage Holographie Show mit Fokus auf die stetige Entwicklung des Produktionsstandortes Loßburg, der Ausdehnung der weltweiten Marktpräsenz und die Präsentation der neuen Maschine entlang der Anforderungen der Kunden wurde direkt in Verbindung mit der Enthüllung der GOLDEN ELECTRIC genutzt. Zum anschließenden Dinner konnten die Gäste auch noch mal staunen, als mit der Show „LaserLED“ die Symbiose aus LED und kristallklarem RGB-Laser überzeugte. Die Kombination bewährter, hochwertiger Technik made by Arburg und die kreative, eindrucksvolle Performance des EDT gaben dem Abend eine ganz besondere Note.

Matthias Uhl

Leiter Messen und Events | ARBURG GmbH