KaiZen und Innovation – Der Schlüssel zum erfolgreichen Prozessmanagement

Veronika Tinnis ist Lernarchitektin für digitale Trainingssysteme mit weitreichender Erfahrung im Global Learning & Development und Prozessmanagement für diverse Blue Chip Konzerne in den Bereichen Pharma (Johnson & Johnson, GlaxoSmithKline) und Finance (Deutsche Bank, Deutsche Vermögensberatung AG).

 

Zudem ist sie Mitgründerin der MulTra GmbH. Hier berät sie als Chief Knowledge Officer Kunden hinsichtlich der Corporate Training und E-Learning Strategien und schafft maßgeschneiderte Lernlösungen.  Die MulTra GmbH wurde unter ihrer Führung mit dem europäischen Comenius EduMedia Award in der Kategorie “Didaktisches Multimedia-Produkt” bereits mehrfach ausgezeichnet.

 

Veronika Tinnis ist – unter dem Dach der MulTra GmbH – Mitbegründerin des KaiZen Verband Deutschland (KVD). Sie fördert in der Öffentlichkeit das Bewusstsein für die humanitäre und ökonomische Bedeutung von KaiZen als Management-Konzept. Ziel ihrer Tätigkeit im Rahmen des KVD ist es, einen Beitrag zur kontinuierlichen und nachhaltigen Verbesserung der Lebens- und Arbeitssituation der Menschen zu schaffen.

 

 

Ihre Themenschwerpunkte:

  • KaiZen und Innovation – Der Schlüssel zum erfolgreichen Prozessmanagement
  • Kreative E-Learning Lösungen

 

Die Vorträge sind immer individuell auf den Kunden und die Veranstaltung abgestimmt.

 

Veronika Tinnis